Steillagen- Vollernter CH-500ST

Was macht den Steillagenvollernter aus?

Als Trägerfahrzeug kommt hier als einzig mögliche Maschine die Andreoli Raupe zum Einsatz. Der Ernter ist ein wichtiger weiterer Baustein des RMS-Systems, da er einen wirtschaftlichen Einsatz auch im Herbst ermöglicht. Die Maschine wurde für die Ernte in den steilsten Hängen und Terrassen-Lagen entwickelt. Das Leichtbaukonzept mit Schütteltechnik ist extrem schonend zu Lesegut und Rebanlage. Die Qualität des Lesegutes wird selbst höchsten Ansprüchen gerecht und zählt zu den besten auf dem Markt. Hohe Erntegeschwindigkeit (bis zu 4,5 km/h) und Zuverlässigkeit des Ernters sprechen für sich.

 

Das Trägerfahrzeug kann das ganze Jahr über zum Überzeilen- Spritzen, -Laubschneiden, -Laubsaugen und andere Arbeiten in Steilen Lagen durchführen.

Schicken Sie uns eine Anfrage zu diesem Produkt








*
Hiermit bestätige ich, dass die oben angegebenen Daten für die regelmäßige Zusendung von Newslettern über Neuheiten, Angebote, Gewinnspiele, Produkte etc. gemäß der Datenschutzrichtlinie gespeichert und verwendet werden. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Kategorie:

Die Qualität des Lesegutes wird selbst höchsten Ansprüchen gerecht und zählt zu dem besten im Markt. Hohe Erntegeschwindigkeit (bis zu 4,5 km/h) und Zuverlässigkeit des Ernters sprechen für sich.
In einem Arbeitsgang spritzt die Raupe vier Zeilen, sodass bis zur Hälfte der Zeit gegenüber einem herkömmlichen System eingespart werden kann. Daraus resultiert eine Kostenersparnis von nahezu 50%. Die Vicar-Sprühgerätetechnik, die hier zum Einsatz kommt, ist zu 90% Abdrift mindernd anerkannt. Die Reduzierung der Überfahrten um die Hälfte ist zudem sehr bodenschonend.

Jobs Kontakt Newsletter